Archiv der Kategorie: Jocelyn

Kulinarische Reise durch Sachsen

Bildquelle: Eigenbild Jocelyn
Bildquelle: Eigenbild Jocelyn

Eine kleine süße kulinarische Reise durch das Sachsenland…

Die Sachsen sind ja als Kaffeetrinker bekannt (auch „Gaffeesaggsen“ genannt), welchen die Leidenschaft angeboren ist, öfters mal etwas Süßes (vor allem Gebäck) naschen zu wollen. Deshalb wird Sachsen teilweise auch als das süße Herz Deutschlands bezeichnet.

Ich selbst bin den Sächsischen Spezialitäten natürlich nicht abgeneigt… *smile*

Deshalb dachte ich mir, stelle ich mal einen kleinen Überblick über die bekanntesten sächsischen süßen Schlemmer-Spezialitäten vor.

Sollte bei dem ein- oder anderen Kuchenvorschlag der Wunsch in Ihnen geweckt werden, dieses einmal ausprobieren zu wollen und Sie aber leider keine Möglichkeit haben einen Ausflug in das schöne Sachsenland unternehmen zu können, dann stehe ich gerne auch mit der Weitergabe von Rezepten zur Verfügung *frech grins*.

Leipziger Lerchen
Ist ein kleines Marzipantörtchen, welches von einem Hauch von Teig umhüllt ist und im unteren Teil einen Klecks Marmelade hat.
Aufgrund seiner Haltbarkeit ist es ein begehrter Versandartikel der Messestadt Leipzig welcher zudem noch patentrechtlich geschützt ist.

Dresdner Eierschecke
Ist eine der berühmtesten Dresdner Spezialitäten. Erstmalig wurde sie in Otto Bierbaums „Conditorei – Lexikon“ von 1898 erwähnt.
Der Kuchen besteht aus drei Schichten: Hefeteig, Quarkmasse und Ei-Creme.
Zum Kaffee ein süßer Genuss.

Sächsische Pfannkuchen
In anderen Bundesländern Deutschlands „Berliner“ oder auch „Krapfen“ genannt.
In der Faschingszeit werden sehr viele von dieses süßen Kalorienbomben produziert. Und damit der Spaß nicht ganz unter geht, wird der ein- oder andere auch mal mit Senf gefüllt… *smile*

Mohnkuchen
Ein Hefekuchenteig wird mit einer Mohnmasse bestrichen und dann mit Butterstreuseln bestreut. Mohn wird in Sachsen relativ oft verwendet, zum Beispiel auch als Belag auf süßen Hefeteigzöpfen.

Zucker – Streuselkuchen
Wieder wird Hefeteig als Grundlage verwendet. Darauf kommt bei dieser Köstlichkeit zuerst eine Vanille – Buttercreme und danach erst Butterstreusel.
Nach dem Backen wird dieser Kuchen noch mal extra mit Zucker bestreut.
Am besten schmeckt dieser Kuchen warm zu einem echten sächsischen „Gaffee“.

Dresdner Stollen

Echter Dresdner Christstollen
Dresdens weltberühmte Spezialität.
Das Weihnachtsgebäck schlecht hin.
Kleiner Tipp: Am besten schmeckt er, wenn er nicht ganz durchgebacken ist. Dann ist er nämlich nicht so trocken.

Dresdner Mandelstollen
Der Unterschied zu dem echten Dresdner Stollen besteht darin, dass er keine Sultaninen enthält.

Dresdner Mohnstollen
Wie der Name es schon verrät: ein Stollen, der zum großen Teil aus Mohn besteht.
Um einen Mohnstollen herstellen zu können benötigt man Mohnsamen von ca. sechs Quadratmeter Anbaufläche.

Sächsisches Oster- und Reformationsbrot
Der Teig wird genauso hergestellt wie der Original Dresdner Chrsiststollen nur mit etwas weniger Sultaninen und Butter. Glasiert wird das Brot dann mit Aprikosenmarmelade und gehackten Mandeln.

Reformationsbrötchen
Auch dieser Teig ist der gleiche wie beim Dresdner Chrsitstollen.
Nur sind es einzelne Stücke, welche es nur um die Zeit des Reformationstages in Sachsen gibt. Diese viereckigen „Kuchenstücke“ haben in der Mitte noch einen Klecks Marmelade und sind mit Puderzucker bestäubt.
Auch diese sind zwar sehr lecker aber auch sehr große Kalorienbomben. *smile*

Dresdner Prasselkuchen
Dieses Rezept stammt wahrscheinlich aus der Nachbarregion Schlesien.
Eigentlich wurden hier die übriggebliebenen Blätterteigreste verarbeitet indem man sie mit großen Butterstreuseln bedeckte. Daraus entwickelte sich vor ca. 100 Jahren in Dresden und Leipzig eine Prasselkuchen – Tradition.

Sächsische Streuselschnecke
„Diese Streuselschnecke ist eine Sünde wert“ ist angeblich ein Zitat von Zarah Leander (1907-1981). Auch sie ist scheinbar diesem süßen, wie eine Schnecke gewundenem Hefeteiggebäck welches mit Butterstreuseln garniert ist, erlegen.

Meißner Quarktorte
Im schönen Sachsen eine ganz beliebte, weil vor allem auch sehr einfach herzustellende Quarktorte ohne jeglichen Boden.

Selterwasserkuchen
Ein Rührkuchen mit Selterwasser, welcher immer gelingt.

Kalter Hund
Ein Schichtkuchen, welcher aus Keksen und Schokolade besteht.
Insgesamt ein sehr süßes quaderförmiges Gebilde.

Quarkkäulchen
Eine berühmte sächsische Süßspeise welche mit Apfelmus serviert wird.
Quarkkäulchen bestehen aus Kartoffeln, Quark, Mehl, Zucker, Eier und Sultaninen, welche zusammen vermengt dann in heißem Fett gebraten und mit Zucker bestäubt werden.

Ohje…. Ich bin noch lange nicht fertig aber meine Liste ist jetzt schon sooooo lang.
Deshalb beende ich sie hier erstmal.
Es sollte ja schließlich nur ein kurzer Überblick werden *smile*.
Ich hoffe ich konnte in Ihnen etwas Lust auf den Genuss von Sächsischen Köstlichkeiten erwecken!? 😉
Ich wünsche viel Spaß beim Schlemmen… 😉
Zum wieder abtrainieren der aufgenommenen Kalorien können wir gerne ein individuelles „Sportprogramm“ zusammenstellen und dieses dann natürlich auch gemeinsam praktizieren *frech grins*.


JOCELYN – Ihr Begleitservice für alle Sinne…

Sonnenuntergang

Bldquelle: S.T.
Bldquelle: S.T.

So langsam geht die Sonne unter…
Der schöne Tag, welcher uns heute noch einmal beschert worden ist neigt sich dem Ende.
Die Dämmerung bricht herein.
Es wird langsam kühler.
Die Sonne blitzt nur noch ganz sanft und schwach durch die Bäume hindurch.
Das Vogelzwitschern wird leiser und weniger.
Die Enten am Teich sehen aus als würden sie sich schlafen legen.
Der Kinderspielplatz ist leer.

Nun wäre es schön, zusammen mit dir diese hereinbrechende Stille erleben zu können.
In deinem Arm den Wald zu erkunden.
Nur wir beide. Ganz allein.
Der frische Geruch der Natur.
Der sich bildende Tau auf den Blättern des Grases.
Die Nacktschnecken, die als einzige unseren Weg kreuzen.
Und die langsam untergehende uns anlachende Sonne…

Die Stille zusammen mit dir spüren – als Quelle der Erholung vor dem morgen wieder beginnenden stressigen Alltag…

…die romantische Seite eines Escorts erleben…

Jocelyn

Musicals

Bildquelle: Eigenbild Jocelyn
Bildquelle: Eigenbild Jocelyn

Ein kleiner Vorschlag:

Ein romantisches Candle-Light-Dinner… danach ein schöner Musicalbesuch… und danach eine heiße leidenschaftliche wilde Nacht…!?

Warum nicht!?!?
Auf dieser Seite gebe ich Ihnen einen kleinen Überblick über die bekanntesten Musicals.
Und wenn Sie möchten, können wir die oben beschriebene Nacht einmal Wirklichkeit werden lassen. 😉

Tanz der Vampire
Das Grusical
https://www.tanz-der-vampire.de

Mamma Mia!
Das Musical mit den Hits von ABBA
https://www.mammamia.de

West Side Story
Der Broadway-Klassiker
https://www.westsidestory.de
(12.02. bis 17.02.2008 in Leipzig)

3 Musketiere
„Ein Leben für Ehre, Liebe und wahre Freundschaft“
https://www.3musketiere.de

Wicked
Die Hexen von Oz
https://www.stage-entertainment.de/musicals/wicked-die-hexen-von-oz/wicked-die-hexen-von-oz.html

Dirty Dancing
Das Musical zu dem berühmten Tanzfilm mit Jennifer Grey und Patrick Swayze.
https://www.dirtydancing.de

Der König der Löwen
https://www.loewenkoenig.de

Die Schöne und das Biest
https://www.dieschoeneunddasbiest.de

WE WILL ROCK YOU
Das Original Musical von QUEEN und Ben Elton
www.wewillrockyou.de

Elisabeth
Die ergreifende Geschichte einer starken Frau
https://www.stage-entertainment.de/musicals/elisabeth/elisabeth.html
(ab 20. April in Berlin im Theater des Westens)

Na… *smile* … schon etwas entdeckt?

Lieber Gruß

Jocelyn

Restaurantempfehlungen Leipzig

Bildquelle: Eigenbild Jocelyn
Bildquelle: Eigenbild Jocelyn

Nun möchte ich die Gelegenheit nutzen und Ihnen eine kleine kulinarische Reise durch einige Leipziger Restaurants zusammenzustellen.

Die Aufnahme in meine hier aufgeführte Liste erfolgte aufgrund eigener Prüfung. *grins*
Die Reihenfolge ist aber eher zufällig.

Auerbachs Keller
Grimmaische Str. 2-4
04109 Leipzig
Tel.: (49)(341) 21 61 00
Fax: (49)(341) 2 16 10 11
Öffnungszeiten: tägl. ab 11.30 Uhr
https://www.auerbachs-keller-leipzig.de

La Mirabelle
Gohliser Str. 11
04105 Leipzig
Tel.: (49)(341) 5 90 29 81
Fax: (49)(341) 5 90 29 81
Öffnungszeiten: Mo-Fr 11.30-15, tägl. 17.30 -24 Uhr
https://www.gourmetguide.com/la_mirabelle

Mephisto Bar
Grimmaische Str. 2-4
04109 Leipzig
Tel.: (49)(341) 21 61 00
Öffnungszeiten: Mo-Sa 11-2 Uhr

Mr. Moto
Kaiten Sushi-Bar
Große Fleischergasse 21
04109 Leipzig
Tel.: (49)(341) 2 12 78 98
Fax: (49)(341) 2 25 44 83
Öffnungszeiten: Mo-Fr 12-14.30, 16.30-1, Sa 12-1, So 16-1 Uhr

Nin Hao
Georg-Schumann-Str. 294
04159 Leipzig
Tel.: (49)(341) 9 11 08 53
Öffnungszeiten: tägl. 11.30-15, 17.30-23 Uhr

Da Vito
Nonnenstr. 11b
04229 Leipzig
Tel.: (49)(341) 4 80 26 26
Öffnungszeiten: Okt.-April: 11.30-15, 18-1, Fr 18-1 Uhr,
Mai-Sept: Mo-So 11.30-1, Fr 18-1 Uhr
https://www.da-vito-leipzig.de

Hotel Fürstenhof
Tröndlinring 8
04105 Leipzig
Tel.: (49)(341) 14 00
Fax: (49)(341) 14 37 00
Öffnungszeiten: tägl. ab 18 Uhr
https://www.arabellasheraton.com; https://www.luxurycollection.com

FALCO Restaurant & Bar
Gerberstrasse 15
04105 Leipzig
Germany
Phone (49)(341) 988 2727
Fax (49)(341) 988 2728
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 19:00 – 23:00 Uhr https://www.falco-leipzig.de

Stelzenhaus
Weißenfelser Str. 65
04229 Leipzig
Tel.: (49)(341) 4 92 44 45
Öffnungszeiten: Mo-Sa 10-24 Uhr; So 9-24 Uhr
https://www.restaurant-stelzenhaus.de

Für diese Restaurants hatte ich leider noch keine Zeit zum Testen *grins*:
Aber ich möchte sie in meinem kleinen kulinarischen Reiseführer auch nicht fehlen lassen.

Medici
Nikolaikirchhof 5
04109 Leipzig
Tel.: (49)(341) 2 11 38 78
Fax: (49)(341) 9 83 93 99
Öffnungszeiten: Mo-Sa 12-14.30, 18-23 Uhr
https://www.medici-leipzig.de

Yamato
im Hotel West Inn
Gerberstr. 14
04105 Leipzig
Tel.: (49)(341) 9 88 10 88
Fax: (49)(341) 9 88 12 29
Öffnungszeiten: tägl. 12-14, 18.30-23 Uhr

Augustus
Augustusplatz 15
04109 Leipzig
Tel.: (49)(341) 9 60 96 03
Öffnungszeiten: tägl. 11-1 Uhr

Kaiser Maximilian
Neumarkt 9-19
04109 Leipzig
Tel.: (49)(341) 9 98 69 00
Fax: (49)(341) 9 98 69 01
Öffnungszeiten: tägl. 12-14, 18-2 Uhr
https://www.kaiser-maximilian.de

Alte Nikolaischule
Nikolaikirchhof 7
04109 Leipzig
Tel.: (49)(341) 2 11 85 11
Öffnungszeiten: tägl. ab 10 Uhr
https://www.alte-nikolaischule.de

Kümmel-Apotheke
Mädlerpassage, Grimmaische Str. 2-4
04109 Leipzig
Tel.: (49)(341) 9 60 87 05
Öffnungszeiten: Mo-Sa 9.30-1, So 15-1 Uhr
https://www.kuemmel-apotheke.de

Ich wünsche Ihnen viele angenehme Gaumenfreuden. 🙂

Ihre Jocelyn

Ihr Escortservice in Leipzig / Dresden / Halle … weltweit …

Überraschung am Abend

Du kommst abends nach deiner anstrengenden Arbeit nach Hause…
Eigentlich willst du nur noch schnell etwas Essen und dann ab ins Bett.
Aber dieser Abend soll doch etwas anders werden…
Als ich dir die Tür öffne verschlägt es dir schon einwenig die Sprache.
Ich trage einen spitzen BH und meinen Tanga könnte man als einen Hauch von nix beschreiben. Dazu natürlich noch Strapse und schöne schwarze Pumps.
Es ist nicht schwer zu erahnen, was ich heute noch mit dir vor habe. 😉
Ich nehme dir deine Tasche ab und stelle sie in die Ecke, indem ich dir meinen Rücken zu drehe und mich so bücke, dass dein Blick gar nicht anders kann, als mir auf meinen Po und in meine kaum verhüllte Lustzone zu schauen. Ich spüre und genieße deinen Blick auf meinem Körper. Du schließt indes noch schnell die Eingangstür.
Dann bewege ich mich wieder auf dich zu… packe dich an deiner Krawatte und schubse dich auf das Sofa. Ich setze mich auf dich und beginne dich leidenschaftlich zu küssen. Aber deine Hände habe ich vorher in Beschlag genommen, so dass sie mich NOCH nicht berühren dürfen. Mit meinem halbnackten Körper bewege ich mich auf dem deinigen. Ich spüre, dass es in deiner Hose langsam einwenig eng wird. 😉 Das bewirkt zugleich, dass mein Tanga der langsam immer schneller entstehenden Feuchte kaum noch widerstand leisten kann. Ich lasse deine Hände los, so dass ich dir dein Hemd öffnen kann. Diese vielen Knöpfe…
Du kannst deine Hände jetzt auch nicht mehr bei dir behalten. Du beginnst deine Fingerspitzen-Erkundungsreise an meinem Hals und fährst dann ganz langsam meinen Rücken entlang zu meinem Po, den du dann beginnt zu kneten, da du weißt, dass mir das gefällt. In der Zwischenzeit habe ich alle Knöpfe geschafft… 😉 Obwohl… einer fehlt noch! *grins* Wieder küsse ich dich. Unsere Zungen spielen zusammen, als würde das ihr letztes gemeinsames Spiel sein… Deine Hände hingegen sind von meinem Po in eine noch etwas tiefere Richtung gewandert. Dein Finger gleitet nur so in mich hinein. Du ziehst ihn wieder heraus um ihn ablecken zu können… aber ich komme dir zuvor! 😉
Das willst du dir natürlich nicht gefallen lassen. 😉 Du öffnest geschwind den letzten Knopf, welchen ich noch nicht geöffnet habe und den dazugehörigen Reißverschluss. Ein gezielter Griff von dir und du hast deinen steifen geilen S*** in der Hand. Du siehst das Funkeln in meinen Augen. JA – ich will ihn in mir spüren! Ich erhebe mich einkleinwenig, so dass wir ihn gut platzieren können und er nur so in mich hinein gleitet. Es ist so geil, deinen harten S*** in mir zu spüren. Mein Ritt wird immer wilder und zügelloser. Dabei knetest du mit Vorliebe meinen Po weiter. Ich werde immer lauter und….JA….
Genau das ist es, was ich heute brauche! Es dauert nicht lange und wir beide erleben eine Explosion…

Aber das war nur das Vorspiel für den heutigen Abend!
Oder sollte ich besser sagen: Nacht!? 😉

… die etwas andere Art der Begleitung… mit deiner Jocelyn

Männerphantasien

Habe in meinem neu entdeckten Buch diese interessante Auflistung:
„Hitliste der Männerphantasien“ gefunden.
Ich war bei der einen oder anderen Phantasie schon einwenig überrascht 😉

– Phantasien über vergangenen oder zukünftigen Sex mit der eigenen Partnerin

– Ein flotter Dreier – meist zwei Frauen, die Sex haben und denen man sich anschließt.
Schwestern wären toll. Zwillinge ein Gottgeschenk.

– Sex mit einer anderen Frau (die Krönung: Sex mit einem Star während die Kumpels zusehen)

– Anonymer, spontaner Sex mit einer Fremden

– Gruppensex mit vielen supertollen Frauen, die einen oral verwöhnen

– Endloser Oralsex von praktisch jeder Frau, die man trifft

– Analsex

– Heimlich eine Frau beim Ausziehen und Masturbieren beobachten

– Sex in der Öffentlichkeit

– Verführt werden von einer älteren Frau

– Eine Jungfrau verführen

– Ein anderes Paar beim Sex beobachten

– Sex mit der Freundin der Partnerin

– Soft – SM; gefesselt und geschlagen werden

– Verbotener Sex z. B. mit der Mutter der Partnerin

– Sex mit einer Prostituierten

– Zusehen, wie die Partnerin mit einem anderen Mann schläft

– Sex mit einem Mann

– Für seine sexuelle Kunstfertigkeit Beifall bekommen

– Eine gespielte Vergewaltigung

Na… hat Tracy Cox mit dieser Auflistung in ihrem Buch „superhotsex“ Recht? *grins*

Jocelyn …der etwas andere Escortservice….

Hotelempfehlung Leipzig

Bildquelle: Eigenbild Jocelyn
Bildquelle: Eigenbild Jocelyn

Egal ob aus geschäftlichen oder privaten Gründen:
Sie haben vor Leipzig einen kleinen Besuch abzustatten!?
Dann ist mein Hotelüberblick vielleicht eine kleine Hilfe für Sie…

CITY
(Innenstadt = Marktplatz / altes Rathaus)

Renaissance Leipzig Hotel
Großer Brockhaus 3
Tel.: +49 341 12920
04103 Leipzig
https://www.mariott.com
INFO:
– einwenig in einem Wohngebiet versteckt
– ca. 10 bis 15min zu Fuß in die Innenstadt

Radisson SAS
Augustusplatz 5
Tel.: +49 341 2 14 60
04109 Leipzig
https://www.leipzig.radissonsas.com
INFO:
– gegenüber Gewandhaus
– ca. 5min zu Fuß in die Innenstadt

Hotel Fürstenhof Leipzig
Tröndlinring 8
Tel.: +49 341 1 40 0
04105 Leipzig
https://www.arabellasheraton.com
INFO:
– ca. 10 bis 15min zu Fuß in die Innenstadt

The Westin Hotel Leipzig
Gerberstraße 15
Tel.: +49 341 9 88 0
04105 Leipzig
https://www.westin-leipzig.com
INFO:
– ca. 15min zu Fuß in die Innenstadt
– Gebäude = großes Hochhaus

Best Western Premier Victor`s Residenz Hotel
Georgiring 13
Tel.: +49 341 6 86 60
04103 Leipzig
https://www.bestwestern.de
INFO:
– direkt am Hauptbahnhof (Ostseite)
– ca. 10 bis 15min zu Fuß in die Innenstadt

Seaside Park Hotel
Richard – Wagner – Straße 07
Tel.: +49 341 9 85 20
04109 Leipzig
https://www.seaside-hotels.de
INFO:
– direkt gegenüber Hauptbahnhof
– ca. 5min zu Fuß in die Innenstadt

Marriott Hotel
Am Hallischen Tor 01
Tel.: +49 341 9 65 30
04109 Leipzig
https://www.marriott.de/Channels/globalSites/propertyPage/GERMANY/LEJDT
INFO:
– Nähe Hauptbahnhof
– ca. 5min zu Fuß in die Innenstadt

Neue Messe

Hotel im Sachsenpark
Walter – Köhn – Straße 03
Tel.: +49 341 5 25 20
04356 Leipzig (Seehausen)
https://www.sachsenparkhotel.de

NH Hotel Leipzig Messe
Fuggerstraße 02
Tel.: +49 341 52 51 0
04158 Leipzig
https://www.nh-hotels.com

Nähe Autobahn

RAMADA Hotel Leipzig
Schongauer Straße 39
Tel.: +49 341 2540
https://www.ramada-treff-hotel-leipzig.de
INFO: Nähe A 14

Hotel Leonardo
Windscheidstrasse 21-23
Tel: +49 34130330
https://www.hotel-leonardo.de
INFO: Nähe A 38

Lindner Hotel Leipzig
Hans – Driesch – Straße 27
Tel.: +49 341 44 78 0
04179 Leipzig
https://www.lindner.de
INFO: Lage direkt am Auenwald

Nähe Flughafen

Best Western Hotel Leipzig Airport-Messe
Haynaer Weg 15
Tel.: +49 34207 420
04435 Radefeld / Leipzig
https://www.tagungshotel.com

Hotel Belmondo Leipzig Airport
Junkerstraße 01
Tel.: +49 34 207 45 90
04509 Wiedemar
https://www.hotel-belmondo.com

Viel Spaß beim Auswählen des Hotels wünscht Ihnen ihr Escort-Sevice Jocelyn

Jocelyn allein zu Haus ;-)

Wenn ich am Abend alleine zu Hause bin… 😉 Und nur davon träumen kann, was auf diesem Bild zu sehen ist…

Ein trister grauer Abend in Sachsen. Der Tag war sehr anstrengend. Und ich braucht einfach nur eine schöne Entspannung. 😉 Um den ganzen Druck aus mir heraus lassen zu können.
Du wunderst dich vielleicht, aber auch Frauen verspüren ab und zu einen gewissen Druck. Und damit dieser nicht zu einer „Verspannung“ in jeder Hinsicht (Körper, Laune, Gemüt, Umgang mit anderen Menschen etc.) führt, musste ich einfach etwas dagegen tun. Ich war quasie genötigt… *frech grins*. Das kennst du ja vielleicht auch!? *mega grins*
Ich rief also bei meinem Lieblingsitaliener an und bestellte mir Pasta mit Lachs. Einen schönen trockenen Rotwein hatte ich zum Glück noch im Haus. Ich legte eine schöne ruhige entspannende CD ein und zündete überall in meiner Wohnung Kerzen an. Bis die Lieferung da war, hatte ich noch Zeit.
Diese Zeit nutzte ich, um mich langsam auszuziehen. Ich ließ die Sachen einfach nur so auf den Boden fallen. Mit meinen Händen streichelte ich meinen nackten Körper. Ich konnte genau sehen, was wo und wie ich meine Haut streichelte, da ich direkt vor einem großen Spiegel stand. Währenddessen, war meine Wanne auch schon mit Wasser voll gelaufen und ich konnte in sie hineingleiten. Ich genoss den Duft des Wassers, die Kerzen um mich herum und natürlich das warme nasse Gefühl auf meiner Haut. Mein Entspannungsprogramm begann langsam zu wirken. Aber das sollte für heute noch lange nicht alles gewesen sein. *smile*
Da meine Haut leider ziemlich schnell verschrumpelt, konnte ich diese Wonne auch nicht sehr lange genießen. Aber das war in dem Augenblick nicht schlimm, da mein kleines Menü für den Abend auch schon den Weg zu mir angetreten hatte und jeden Moment einfliegen musste… *smile*
Es dauerte also nicht lange, bis es klingelte… *smile*
Schnell öffnete ich ihm die Haustür, damit er es mir direkt übergeben konnte.
Ein Schelm, der schlimmes dabei denkt!!! *frech grins*
Also keine Angst – der Pizzabote blieb unberührt. 😉
Nun, da mein kleines Menü angekommen war, konnte ich mit meinem Verwöhnprogramm fortfahren. Ich ließ mir den Wein sowie auch das Essen auf der Zunge zergehen. Es schmeckte hervorragend.
Ein stilvoller prickelnder Abend, der trotz allem erst begonnen hatte…
Nachdem ich den zweiten Genuss habe erlebt, spürte ich den Druck noch viel stärker! Die Ruhe und Entspannung hatte dazu geführt, dass meine Lust immer stärker wurde. Aber ich war ja alleine. ;-( Aber Frau ist für solche dringenden „Notfälle“ bestens ausgestattet!!! Ich schob also meinen Sessel vor meinen großen Spiegel. Meinen Bademantel ließ ich, bevor ich mich setzte zu Boden fallen. Mein Spielzeug lag bereit in meinem Sessel. Ich begann meinen Körper zu streicheln. Ganz sanft, wie als ob meine Finger einer Feder gleichen würden. Ich streichelt erst sanft mein Gesicht, danach meinen Hals, weiter zu meinen Brüsten… es ist zwar etwas schwierig, aber mit meiner Zunge habe ich meine Brustwarzen verwöhnt… Ein himmliches Gefühl. Dann streichelte ich sanft meinen Bauch… wieder ganz zärtlich. Ich wollte mir doch etwas Gutes tun. Und auf einen Quicky hatte ich in dem Moment absolut keine Lust. Meine Hände verwöhnten meinen Körper. Streichelten die Innenschenkel meiner Beine. Aber sie ließen mein Zentrum der Lust aus. Noch…..
Damit konnte ich meine innere Spannung noch mehr erhöhen! Was das prickelnste an dieser Situation war??? Ich konnte alles haargenau im Spiegel verfolgen. Sehen, wie sich mein Unterleib meinen Händen entgegenstreckte um endlich von ihnen berührt zu werden.
Aber bevor ich das tat, nahm ich meinen kleinen Freund. Er begann zu vibrieren und ich ließ ihn meine Brustwarzen verwöhnen. Aber ich wollte mehr……. Wollte ihn an einer viel empfindlicheren Stelle spüren. So langsam wollte und konnte ich meine Hand nicht mehr zurückhalten. Ich ließ sie zusammen mit meinem Freund nach unten gleiten. Dort hatte ich einen seeeeeeeeeehhhhhhhhrrrrrr tiefen Einblick im Spiegel. Als er nur kurz an dieser Stelle angekommen war, konnte ich sehen, wie meine Perle begann zu zucken. Aber noch lange nicht, weil sie allem ein Ende setzten wollte. Nein… vor Freude!!! Ich nahm meine andere Hand und ließ erst einen und dann zwei Finger in mich hinein gleiten. Es war ein verdammt geiles Bild, dass so nah im Spiegel sehen zu können. Dieses Bild erregte mich umso mehr. Meine Finger waren ganz feucht. Ich zog sie langsam wieder heraus… ich wollte mich schmecken!!! Ich öffnete meinen Mund und begann mit meiner Zunge langsam meine Finger abzulecken. Mmmmhhhhh…. Sorry, aber ich liebe meinen eigenen Saft. Leider gehöre ich nicht mit zu den glücklichen Menschen, die sich selbst oral befriedigen können. Aber ich glaube, dann käme ich wohl gar nicht mehr aus dem Bett… *mega frech grins*
Währenddessen ich genüsslich meinen Saft ableckte, ließ ich meinen Vibrator weiter an meiner kleinen süßen Perle spielen. Im Spiegel konnte ich sehen, wie sie langsam immer größer wurde. Und nach mehr gerade zu schrie…
Deshalb hat Frau ja auch mehrere „Freunde“. *smile* Nachdem jeglicher Saft von meinen Finger abgeschleckt worden war, hatte ich ja wieder eine Hand frei um meiner Süßen ihre geradezu „Hilferuf“ zu erfüllen. Ich nahm also meinen zweiten größeren Vibrator. Stellte ihn an und ließ ihn mit seiner „Eichel“ an meinem schon verdammt heißen Loch spielen. Ich konnte ihn kaum zurückhalten, denn ich war so feucht, dass er gerade zu in mich hineinrutschte. Und genau das konnte ich im Spiegel sehen… Wie ein dicker geiler harter S*** (in dem Fall leider unecht ;-( ) in mich hinein glitt…
Und mein anderer verwöhnte weiter meine Perle. Breitbeinig und mit einer weit geöffneten M*** saß ich nun mit zwei Vibratoren… einem an und dem anderen in mir vor dem Spiegel. Ach… ich beineide Männer! Sie können diesen Anblick in meiner Lieblingsstellung (rate mal welche das wohl sein könnte *fg*) hautnah sehen. Wie er hinein und auch wieder heraus gleitet… einfach nur ein Traum!!!
Ihr könnt euch vielleicht vorstellen, dass dieser Anblick und das, was ich in dem Augenblick gespürt habe leider nicht ewig dauern konnte… ;-( Es erregte mich so stark, dass ich meine Lust nicht mehr zurückhalten konnte… Mein Stöhnen war nicht zu überhören und mein Unterleib zuckte einfach nur… Der erste Druck für diesen Abend war entwischen… Aber einmal ist bekanntlich ja keinmal!!! *frech grins* Also begann ich das gesamte Spiel nach einer kleinen Erholung noch einmal!!! Der Abend hatte schließlich erst begonnen… *grins*

Lüsterne Grüße
Deine Jocelyn

Allererste Eintrag

Mein allererster Eintrag in meinem eigenen blog! 😉
Ich freue mich sehr, Sie auf meiner Seite begrüßen zu dürfen.
Hier werden Sie immer wieder Neuigkeiten, kleine Geschichten, Zitate, Erlebnisse… zu lesen bekommen.
Also: Ab und zu ein Blick in meinen blog zu werfen lohnt sich bestimmt. 😉
Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern!

Ihre Jocelyn