Kälte und Dunkelheit

Mein lieber Leser,

ich brauche es dir nicht zu sagen, denn es ist dir ganz gewiss schon selbst aufgefallen: Jetzt ist es richtig kalt geworden. Winter eben. Brrrrrr! Und, wie passend, habe ich heute etwas Wärmendes geschenkt bekommen! Im Allgemeinen sind diese kleinen Kunstwerke natürlich als EIERWÄRMER bekannt. Klar könnte ich die Dinger also auch für Eier verwenden, aber mir war sofort klar: Für eine unterwäschelose Frau wie mich kommt in dieser Jahreszeit nur ein Verwendungszweck in Frage: als NIPPELWÄRMER! Sieh selbst!

Das andere derzeit vorherrschende, jahreszeitentypische Phänomen ist die Dunkelheit. Kaum hat der Tag begonnen, ist er auch schon wieder vorbei. Nicht einmal am Mittag ist es richtig hell. Schrecklich! Und die Tage werden noch immer kürzer. Damit werden andererseits die Nächte immer länger… Die längste Nacht erwartet uns zur Wintersonnenwende am 21. Dezember. Und – ist nicht eine besonders lange Nacht auch eine besondere Verheißung? Was kann man in einer langen Nacht nicht alles gemeinsam erleben…? Die beste Nachricht aber ist: In der Nacht des 21. Dezember habe ich noch nichts vor! Ich hätte also Zeit für Dich! Oder/und für Euch 😉?

Mein lieber Leser, ich liebe lange Nächte!

Deine allerdings manchmal etwas übermüdete Jane

Bildquelle: DR